Heute ist Fotografieren eine Technik, die elektronisch gesteuert wird. Ein Schnappschuss gelingt bereits mit einem einzigen Druck auf den Auslöser. Zudem werden die meisten Fotos für das Familienalbum bereits mit Smartphones geschossen. Um eine bessere Qualität zu erzielen, gibt es ein paar Tipps dafür, wie die Bilder mit einem Smartphone wirklich gelingen.

Tipps für bessere Fotos

Das Smartphone ist ein Alltagsgerät. Es wird zum Telefonieren ebenso gebraucht, wie zum Surfen im Internet oder das Schreiben von SMS. Daneben macht man mit diesem Gerät jedoch auch zahlreiche Fotos. Da sich das Smartphone an unterschiedlichen Orten befindet, kommt es immer wieder mit Schmutz und Staub in Berührung. Fett kann sich bei Berührung der integrierten Kameralinse dort anheften. Das Bild wird dadurch unklar. Reinigen Sie deshalb vor jedem Gebrauch der integrierten Kamera die Linse Ihres Smartphones.

Verwenden Sie für die Anfertigung von Fotos nicht unbedingt die Frontkamera des Smartphones. Diese ist in erster Linie für sogenannte Selfies gedacht. Doch die Qualität der Bilder lässt meist zu wünschen übrig. Greifen Sie stattdessen lieber auf die rückseitige Kamera Ihres Geräts zurück. Diese liefert Bilder in wesentlich besserer Qualität.

Bildhintergrund

Ein wichtiges Element bei allen Bildern ist der Bildhintergrund. Dieser sticht zwar nicht sofort ins Auge, kann aber wesentlich dazu beitragen, die Motivqualität des Bildes zu verbessern. Ist der Hintergrund hell, kann er das Hauptmotiv störend beeinflussen. Ein dunkler Bildhintergrund lässt das Motiv im Gegensatz dazu stärker hervortreten. Außerdem sollte der Hintergrund in irgendeiner Form auch zum eigentlichen Motiv passen. Dinge, die sich im Hintergrund befinden, wie ungeordnete Kleidungsstücke, Geschirr oder ähnliche Sachen, wirken sich störend auf das Motiv aus. Zudem muss das Hauptmotiv des Bildes so platziert werden, dass es vom Hintergrund weder gestört wird, noch mit diesem verschmilzt. Ein klassischer Fehler ist beispielsweise ein Hirschgeweih, das sich im Hintergrund einer Person befindet und aus dessen Kopf scheinbar herauswächst.